Die EINE Geschichte

Die EINE Geschichte

Unterwegs im Blogland

Rotwein in der Hand

Lese von Traurigkeit, Freude und Finanzen

von Enttäuschungen, Alltag und Romanzen.

Dunkel schimmernd und samtig weich

führt mich der Wein ins dunkle Reich.

Lässt mich zwischen den Zeilen nur ermessen,

was versucht wird zu vergessen.

Das Trauma, der Traum, die Eine Geschicht

die auf der Seele liegt, wie ein Gewicht.

Die Bremse, der Klotz, die Erinnerung,

die man fürchtet, gelangt nie zur Veröffentlichung.

Die die Zeit nicht heilt, immer im Schlepptau dabei,

Emotionen verklebt, wie dickflüssiger Brei.

Manchmal hochschwappt, gesehen werden will,

im Zaum gehalten wird durch den inneren Drill.

Büchse der Pandora, die verschlossen bleiben soll,

wird ängstlich betrachtet mit argwöhnischem Groll.

Wird das Päckchen durch Zufall vergeben

oder erwerben wir es uns in vorherigen Leben?

Niemand will sich alleine dem Feuer stellen,

jeder für sich mit der Angst, sich zu verbrennen.

Doch irgendwann drängt jeder Vulkan zum Licht

und so wird es sein mit der Einen Geschicht.

Wird sich nicht mehr verstecken lassen

die Liebe zum Leben wird wichtiger als das Hassen.

Lass sich die Wellen über Dir brechen,

Denk an Dich und Dein Versprechen.

Dein Leben zu achten und nicht zu verschwenden

ihm Sinn zu geben, lange vor dem Enden.

Lass einfach los, dreh Dich nicht um,

genieß Dein Leben rundherum.

  Fühl Dich frei und mit allem verbunden

mach das Herz auf, ist genug geschunden.

Fliege hoch und lass Dich tragen.

Wer wird sonst Deine Träume wagen?

Advertisements

38 Gedanken zu “Die EINE Geschichte

  1. HAMMERHART … in diesem universum sind die MUSEN die stars … und womit … ? … mit RECHT …

    absoFUCKINGlut gut …

    und den song bekomme ich auch seit einem gewissen dialog nicht mehr aus dem kopf … wollte ihn längst mal wieder posten … aber auch das hast du mir abgenommen …

    merci chérie …

    Gefällt 2 Personen

            1. das sollte ein Witz bzw Kompliment sein….3D Drucker…..war nix kompliziertes 😉 tschuldige!!!! 3D Drucker drucken doch lebensnahe Dinge…Du schreibst sie !!!

              Gefällt 1 Person

            2. nix zu danken…Ehre wem Ehre….Du weißt schon ;-))))ich merk nur, ich muss was an meiner „Lebensnähe“ machen, wenn ich ständig meine Komplimente erklären muss *grummel* *zurückknutsch* PS: Ich steh auf jeder Leitung, die so rumliegt, ich freu mich, dass Du den Platz ab und zu mit mir teilen möchtest ;-))

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s