Marie Curie

Marie Curie

„Leicht ist das Leben für keinen von uns. Doch was nützt das, man muss eben Ausdauer haben und vor allem Zutrauen zu sich selbst. Man muss daran glauben, für eine bestimmte Sache begabt zu sein, und diese Sache muss man erreichen, koste es, was es wolle.“

(M. Curie war gebürtige Polin und die erste Frau, die einen Studienabschluss in Physik (und diesen mit summa cum laude) erhielt. 1906 durfte sie an der Sorbonne als ordentliche Professorin lehren und war die Wortschöpferin der Bezeichnung „Radioaktivität“. 1903 bekam sie zusammen mit ihrem Mann de Nobelpreis für Physik. Für ihre wissenschaftlichen Forschungen erhielt sie 1911 – nach dem Tod ihres Mannes – nochmals den Nobelpreis, diesmal für Chemie und damit bis heute die einzige Frau mit 2 Nobelpreisen.)

einstein-67711_640

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Marie Curie

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s