1492857070183

 

Durch meine Lieblings-Christiane bin auf die schöne Aktion von Arabella Die Welt braucht mehr Liebe – Blogger spielen Liebeslieder aufmerksam geworden. Plietsch wie wir Norddeutschen so sind, ging ich gleich mal meine love-playlist auf spotify durch. Ich hatte eigentlich 2 Songs als Favoriten im Kopf, jeweils zu „Die Firma“ und zu „Guns ’n Roses“ gehörig. Und auch den aktuellen Song von Adel Tawil höre ich sehr gern, passt er doch einfach gut zu meiner Stimmungslage. Aber wie so einige Blogger in ihren Beiträgen betonen, verbindet man mit bestimmten Songs eben auch bestimmte Lebensabschnitte, die von einem Gefühl geprägt wurden. Und als dann der kommende Song nur anspielte war ich für einen Moment wieder wie vor einigen Jahren stundenlang und mit überwältigender Sehnsucht im Auto unterwegs. Ich mag den Sound und die Stimme. Und jetzt kommts: den Song kann man im Original wirklich nur kaufen oder auf spotify hören ! Also kann ich Euch

Rea Garvey mit „I am“

leider nicht zeigen. Dumm gelaufen und wirklich sehr schade. Dafür gibts dann eben viel nackte Haut 😉 und noch viel mehr Liebe ❤

 

Advertisements

15 Gedanken zu “

      1. Mache prinzipiell keine Aktionen bei WP mit, weil ich gar nicht die Zeit dazu habe und mir auch nicht so gerne vorgeben lasse, was ich hier machen bzw wonach ich suchen soll. 😉 ❤

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s