Sommersonnenwende

Sommersonnenwende

Sommersonnenwende

…ist dann, wenn sich Blumenfee und Mondgöttin im geheimen Garten treffen, sich Rot und Gelb in den Kristallgläsern im Licht der untergehenden Sonne anfunkeln und ein großer schwarzer Kater alles genau im Auge behält. Zeit ist relativ und vergeht wie im Flug. Gesprächsfäden, die kreuz und quer gesponnen werden, und ein Kleid im Sarah-Burton-Style ergeben.

 

Zum Abschluss ein laut geäußerter Gedanke: „Wo werden wir in einem Jahr sein?“

…mit der Antwort: „Warum in einem Jahr? Wo werden wir morgen sein?“

Nach so einem Abend schlendert es sich herrlich entspannt barfuß eine der Hauptverkehrsstraßen Hamburgs entlang. …um dann im geliebten kleinen Benzinflitzer den Sound voll aufzudrehen für den folgenden Song:

 

Freundschaft ist was wunderbares – Hab Dich lieb ❤ ❤ ❤

Advertisements

10 Gedanken zu “Sommersonnenwende

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s