Liebe – ein Nachtrag

Liebe – ein Nachtrag

san-francisco-1893985_640

Neulich habe ich versucht zu erklären, warum ich meine, in einer Beziehung ein besserer Mensch zu sein. Es mißlang.

Während der gerade zurückliegenden Fahrt hatte ich 8 Stunden Zeit, um das besser zu formulieren:

Wenn man liebt, hat man Angst um den Anderen,

man sorgt sich,

weil man ihn nicht verlieren möchte.

Aber noch viel mehr tut man für den Anderen,

wächst über sich hinaus

und überwindet seine tiefsten Ängste.

 

Wer liebt, wirklich liebt, ist deshalb eine verbesserte Ausgabe seiner selbst, oder?

 

 

Advertisements
Toleranz

Toleranz

Um tolerant zu sein, muss man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen.      Umberto Eco

 

Frustbewältigung

Frustbewältigung

Pizza, Rotwein. Erdnussberge (Schoki) und dazu „Grace und Frankie“ – da geraten missratene, nicht stattgefundene Dates zur Nebensache 😀

Kommunikation unter Frauen:

Zitat aus Staffel 3 Folge 6

„Wo sind die ekligen und detaillierten Beschreibungen?“

„Möglicherweise bin ich im Alter diskreter geworden. Sein Penis hat Muskeln.“

Zitat aus Staffel 3 Folge 7

„Ich wär nicht Deine Partnerin, wenn ich nicht an Dich glauben würde.“

Kommunikation zwischen Männern und Frauen:

Staffel 3 Folge 7

„Ich werd immer daran denken, dass Du mir vom Boden aufgeholfen hast, wenn es je dazu kommt.“

Staffel 3 Folge 8

„Da ist wieder dieser ‚Es freut mich dich befriedigt zu haben, aber ich muss los‘- Blick“

Staffel 3 Folge 8

„Gibst Du uns in Deiner Kontaktliste eigentlich Codenamen? Bin ich Blondie?“ „Nein Du bist Brianna III“

 

Ja, da läuft irgendwas schief. Netflix – das Dr.Sommer Team der Mittvierziger 😀

Er kam, sah und siegte

Er kam, sah und siegte

 

Er hat seine Armee aufgestellt,

taktisch jeden Kämpfer an seinen Platz,

und sie zum Licht geführt.

Stellt sich nicht in den Vordergrund

und ist ein echter Teamplayer.

Mein MICKE

IMG_20171126_120755

STOPP – doch nicht die Katze !!! Die heißt Fussel.

Der Schreibtisch ist gemeint 😉

Einer der Beiträge zum Projekt „12 Monate – 1 Motiv“ von Herrn Zeilenende.

Wer Mickes Selbstfindung im Rückblick verfolgen möchte, schaue bitte auf die vorangegangenen Monate:

Monat 1 Februar

Monat 2 März

Monat 3 April

Monat 4 Mai

Monat 5 Juni

Monat 6 Juli

Monat 7 August

Monat 8 September – gibts nicht, wegen ist nicht.

Monat 9 Oktober

Micke hat sich jetzt bei Parship angemeldet. Er sucht einen Elite-Schreibtischsessel 😉